Biologische Krebstherapie Wiesbaden - Naturheilzentrum Blum

Biologisch adjuvante Krebstherapie

Für die meisten Menschen bricht eine Welt zusammen, wenn bei Ihnen Krebs diagnostiziert wird. Die Krankheit kommt für viele unerwartet, war man doch regelmäßig bei der Vorsorgeuntersuchung. Eine Vielzahl von Tumoren kann erst ab einer bestimmten Größe von ca. 1 Kubikzentimeter entdeckt werden. Eine Krebsgeschwulst jedoch benötigt eine lange Zeit um so groß zu werden.

Wird ein Tumor erfolgreich operativ entfernt ist man erst einmal erleichtert. Häufig kommt der Krebs jedoch wieder oder siedelt sich an anderen Stellen an. Sicherheitshalber wird in den meisten Fällen eine Chemotherapie durchgeführt. Oft ist eine Behandlung des Tumors durch die operative Maßnahme, Strahlen- und Chemotherapie jedoch nicht ausreichend. Sieht man es von der ganzheitlichen Seite aus, so genügt es nicht „nur“ den Tumor operativ zu entfernen, auch die Ursache der Krebserkrankung muss behandelt werden.

Eine Krebserkrankung ist die Folge der Summe aller krankhaften Veränderungen des inneren Neuro- Vegetativen Millieus die die Mechanismen zur Selbstreparatur so sehr überfordert, dass es zu einer Entgleisung kommt. Hält eine solche Entgleisung über mehrere Jahre an, entsteht die Krebserkrankung und als Symptom der Tumor.

Jeder Mensch ist verschieden und jeder Tumor ist anders. Deshalb muss auch jede Krebstherapie individuell abgestimmt werden.

Ich möchte hier nur einige Verfahren nennen, die ich für wichtig und hilfreich erachte:

Hinweis: Die vorgestellten naturheilkundlichen Diagnose- und Therapiemethoden sind dem Bereich der Alternativmedizin zuzurechnen. Die Methoden sind, obwohl sie erfahrungsgemäß wirken können, wissenschaftlich nicht anerkannt.

NaturHeilZentrum Blum
Adelheidstr. 52
65185 Wiesbaden

Kontakt: Claudia Blum - Heilpraktikerin
Telefon: 0611 / 137 027 59
Alternativ: 0611 / 377 453
Email: